Ribisel (Johannisbeeren)- Streuselkuchen:

Zuerst bereite ich die Streusel vor und stelle sie in den Kühlschrank. Anschließend werden die Ribisel entstielt & gewaschen. Erst dann beginne ich mit dem Teig.
Ich verwende echten Vanillezucker, kein Vanillin.

Ribiselkuchen-1

Streusel:
20 dag Mehl, 1 MPs. Backpulver, 1 MPs. Zimt, 1 TL Vanillezucker und 12 dag Zucker auf ein Brett sieben. 12 dag weiche Butter darauf verteilen und mit den Händen zu Streuseln “verbröseln”.

25 dag Butter weißschaumig rühren, 20 dag Zucker & 1 Pkg. Vanillezucker dazu und gut verrühren. Eine Prise Salz, 4 Eier dazu. 20 dag Mehl mit einem 1/2 Pkg. Backpulver vermischen und unterrühren. Den Teig in ein befettes und bemehltes Backblech mit hohem Rand geben und bei 150° C Heißluft 10 Min. anbacken. Die entstielten und gewaschenen Ribiseln auf den angebackenen Teig verteilen. Durch das Vorbacken versinken sie nicht zu tief im Teig! Streusel darüberstreuen und 35 – 40 Min. fertig backen.

Ribiselkuchen-2